Paulina Nolte, Art Student // Who is Who guide to the Munich Art Scene

Paulina Nolte Art  Student-3073

 

Paulina studiert an der Kunstakademie in München (AdBK) bei Klaus vom Bruch.

Obwohl sie sich in einer heißen Entwicklungsphase befindet, ist sie sich Ihrer Interessen sicher. Paulina nimmt als Künstlerin am Kongress “Stadt der Frauen” teil, welcher am 27. Juni (ab 13 Uhr) 13 Stunden lang stattfinden wird. Die Veranstaltung wird von Prof. Dr. Barbara Vinken kuratiert.

“Mit Galerien hatte ich noch nicht so viel am Hut. Es liegt aber wahrscheinlich mehr an mir, weil ich mich noch nicht traue. Mir reicht das Internet gerade vollkommen, um ein paar Arbeiten zu zeigen. Vor allem, weil man dann nicht weißt, wer es sich anschaut und das ist irgendwie beruhigend.”

“Die Akademie ist eine kleine Blase für mich geworden, deswegen liebe ich München. Für mich ist es das Beste gewesen, nach der Schule da hin zu gehen, weil ich eine ganz andere Welt und Sensibilität kennengelernt habe. Trotzdem wünscht man sich immer etwas Wildheit, die eigentlich auch die Künstler forcieren sollten. Puh, das wäre toll.”

“Das letzte Kunstwochenende habe ich leider verschlafen. Erwarten tue ich nur die Wildheit. Ich bin ziemlich gespannt, wie sich “Stadt der Frauen” entwickeln wird. Ich kann mir noch sehr wenig darunter vorstellen, aber der Film von Fellini war wirr und gut. Ich bin neugierig auf das was Barbara Vinken so erzählen wird und was Ayzit Bostan für Musik auflegt.”

– Interview by Maria Inés Plaza Lazo for Reflektor M – 

 
at at facebook facebook twitter twitter twitter twitter